E1: Lehrstunde in Eberswalde

E1: Lehrstunde in Eberswalde

E-Junioren I 16.09.2017

Am 2. Spieltag der noch jungen Landesliga-Saison ging es im ersten Auswärtsspiel für unsere Kicker nach Eberswalde zu den Preussen. Die Mannschaft besiegte am 1. Spieltag Germania Schöneiche mit 3:2.

Die Partie begann bei sehr angenehmen Temperaturen und strahlenden Sonnenschein auf dem neuen Kunstrasenplatz im Sportzentrum Eberswalde. Gleich in der ersten Spielminute gingen die Preußen nach einer Unstimmigkeit von unserer Abwehr und Torwart in Führung. Wir versuchten zwar dagegen zu halten, waren aber immer zweiter Sieger. Der Gastgeber war lauffreudiger, präsenter, gedankenschneller und spielte einen sehr guten Kombinationsfussball. Bis zur Halbzeitpause erspielten sie so ganze 5x Tore. Unser erster Torschuß auf das Tor der Gastgeber gab es in der 24 Spielminute. 

In der zweiten Halbzeit  wurde es dann, was unsere Torchancen anbelangt, etwas besser. Preussen war auch hier das deutlich bessere Team. Jedoch verstanden wir es nun auch eigene Torgefahr zu entwickeln, in dem wir vorwiegend durch die schnellen Angreifer Pharrell und Miro unsere Kontersituationen besser vorgetragen haben. So musste der Eberswalder Torhüter 3-4 sehr gefährliche Situationen entschärfen. Unser einziges Tor erzielte Kevin nach einem Freistoss, der erste Schuss ging noch in die Mauer, jedoch versenkte er den zurück kommenden Ball volley sehenswert in den rechten Winkel.

Am Ende mussten wir mit der 1:9 Niederlage viel Lehrgeld bezahlen. Es gibt in den nächsten Wochen noch genug zu verbessern und zu trainieren, damit wir uns dem hohen Niveau der Landesliga anpassen.