D1: Starker 3. Platz beim Matschoß-Master

D1: Starker 3. Platz beim Matschoß-Master

U13/ D1-Junioren 18.02.2018

3. Matschoß Masters in Neuenhagen

Das Autohaus Matschoß lud am vergangenen Samstag zur dritten Auflage des hervorragend organisierten „Matschoß Masters“ in der Neuenhagener Gartenstadthalle. Den Zuschauern wurde ein tolles Hallenspektakel geboten, auch wenn die Emotionen kurzzeitig etwas hochkochten. Letztlich konnte von einem mehr als gelungen Turnier gesprochen werden. So waren dann auch die Reaktionen der Trainer im Anschluß sehr positiv und es wurde direkt schon die nächste Teilnahme angekündigt.

Das Teilnehmerfeld der eingeladenen Teams Bestand durchweg aus Verbandsliga- und Landesligamannschaften aus Berlin und Brandenburg. Somit gingen unsere beiden Teams als Außenseiter in das Turnier.

In den Gruppenphasen zeichneten sich trotz überwiegend knapper Ergebnisse die Favoriten auf die Halbfinals frühzeitig ab. In Gruppe B setzten sich dann auch mit dem BFC und dem SC Staaken die stärksten Teams durch. Beim Neuenhagener Team „Weiß“ war leider kurzfristig Torjäger Julien verletzungsbedingt ausgefallen, sodass der abschließende vierte Gruppenplatz in der starken Gruppe B mit einem achtbaren Unentschieden gegen SC Staaken und einem Sieg über Ilanka Rzepin mehr als respektabel war. In einem spannenden Spiel um Platz 7 gegen den FSV Bernau entschied man das 7m-Schießen dann für sich.

In der Gruppe A waren die mit etlichen Sportschülern angereisten Kicker des 1.FC Frankfurt die Favoriten. Dahinter konnte eigentlich jede Mannschaft den zweiten Halbfinalplatz erringen. Unser Neuenhagener Team „Rot“ kam nur sehr zäh in das Turnier und war nach 1 Punkt aus den ersten beiden Spielen fast schon aus dem Rennen. Dann folgte der erste Sieg im vorletzten Gruppenspiel. Somit war dann plötzlich doch noch die Chance auf das Halbfinale da. Und tatsächlich wurde durch den 2:1-Erfolg über die starken Frankfurter das Ziel noch erreicht, wenn auch nur äußerst knapp vor der spielstarken Mannschaft aus Seelow.

Die folgenden Halbfinalspiele waren an Spannung kaum zu überbieten. Das Duell zwischen dem 1.FC Frankfurt und dem jungen Jahrgang des SC Staaken war teilweise sehr hitzig und emotional geführt. Letzten Endes hatten die Frankfurter das Quäntchen Glück im 7m-Schießen auf ihrer Seite. Im zweiten Halbfinale zeigte sich der BFC sehr spielstark und ging gleich zu Beginn in Führung gegen unser Team „Rot“. Wer nun dachte es würde eine einseitige Partie werden sah sich getäuscht. Bis zum Schluß blieb das Spiel offen. Leider wurde ein reguläres Tor zum 1:1 für uns nicht gegeben. Doch unter dem Strich war der 1:0-Sieg der Hohenschönhausener absolut verdient.

Im Spiel um Platz 3 sollten wir dann das bessere Ende für uns haben. Eine sehr ausgeglichen Partie gegen eine spielfreudige Mannschaft aus Staaken endete für uns mit einem umjubelten 1:0 Endstand.

Das Finale zwischen dem BFC und der Mannschaft des 1.FC Frankfurt fiel am Ende deutlicher aus als erwartet. Die Berliner setzten sich mit 4:0 durch und wurden damit der verdiente Turniersieger.

Die Ergebnisse der Platzierungsspiele:

Platz 9 und 10
Germania Schöneiche – Ilanka Rzepin 5:1

Platz 7 und 8
FSV Bernau – SG RW Neuenhagen „weiß“ 2:3 n.E.

Platz 5 und 6
Victoria Seelow – BSC Marzahn 0:1


Bester Spieler wurde Albion Jahaj vom BFC

Bester Torwart wurde Timo Hildebrandt vom SC Staaken.

Bester Torschütze mit 6 Toren wurde Oliver Seckler vom 1.FC Frankfurt (Austauschschüler aus Australien)


Hier nochmal der komplette Turnierplan zum nachlesen:

https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1515522736

 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.