D3: Pokalfight gegen Petershagen

D3: Pokalfight gegen Petershagen

U15/ D3-Junioren 03.10.2018

Am Dienstag ging es bei nasskaltem englischen Fussballwetter gegen den Ligarivalen aus Petershagen.
Besonders motiviert gingen unsere Jungs es nach der Auftaktpleite in der Liga gegen die gleiche Truppe an. Die Trainer Alex und Matthias griffen tief in die taktische Trickkiste und begannen mit 4 Verteidigern. Das Ziel war, aus defensiver Stabilität den Gegner sich nicht entfalten zu lassen. Und das Konzept ging in der ersten Hälfte vollkommen auf. Die Blau-Weißen haben nicht einen vernünftigen Abschluss bis zur Halbzeit zustande gebracht.
Unsere Jungs haben dagegen sehenswerte Aktionen kreiert und sich dadurch einige guten Chancen erarbeitet.
Eine dieser Aktionen konnte Yannik dann zur verdienten Führung nutzen und die Rot-Weißen in Minute 14 in Führung bringen.
Danach fehlte aber das nötige Glück im Abschluss und eine höhere Führung zur Pause wäre mehr als verdient gewesen.
Nach der Halbzeit gab es dann ein vollkommen anderes Spiel. Petershagen kam mit viel Schwung aus der Pause. Durch einen Wechsel zur Halbzeit entstand scheinbar kurz Verwirrung in unserer Abwehr, so dass ein eigentlich schon geklärter Ball eiskalt von Petershagen zum Ausgleich verwertet wurde. Das ganze direkt nach Wiederanpfiff und mit dem ersten Torschuss.
Danach kamen die Blau-Weißen besser ins Spiel und auch zu weiteren Abschlüssen. Unsere Jungs hatten ein wenig den Faden aus Halbzeit 1 verloren. Schön herausgespielte Angriffe blieben Mangelware oder wurden durch taktisch/technische Mängel nicht immer bis zu Ende gespielt. Jetzt war es ein ausgeglichenes Spiel auf Augenhöhe.
Diesmal war aber das Fussballglück auf unserer Seite. Lennard hat sich nach geglückter Abwehraktion ein Herz gefasst und den Ball über den halben Platz getrieben. Die Petershagener haben keinen richtigen Zugriff in der Abwehr bekommen, so dass Lennard noch abschließen konnte. Der Keeper war zwar in der Ecke, aber der Wettergott meinte es gut mit uns. Der nasse Ball ist durch die Finger ins Tor gegangen. Das war auch die letzte Aktion im Spiel.

Fazit: intensiver Pokalfight mit glücklichem Ausgang für uns.
Interessant auch - Petershagen hat die erste Niederlage in dieser Saison kassiert! Unsere Jungs können stolz auf diese Leistung sein.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.