D1: Turnier Leistungsvergleich gegen Top-Teams

D1: Turnier Leistungsvergleich gegen Top-Teams

U13/ D1-Junioren 07.10.2018

Turnier Leistungsvergleich U11/U12 gegen Top-Teams

Die D1 (Jahrgang 2007) durfte sich heute in einem Leistungsvergleich mit hochkarätigen Teams messen. In zwei 6er Gruppen wurden direkt die Finalrunden ausgespielt. In Gruppe 2 bekam es das Team der SG Neuenhagen mit dem Berliner SC, dem Friedrichshagener SV, Hertha 06, FC Hansa Rostock und Union Berlin zu tun. Bis auf den Gastgeber Friedrichshagen allesamt Teams U11 und damit jahrgangsjünger als unsere Spieler.
In Gruppe 1 haben sich Hertha BSC, Tennis Borussia, die Füchse, BFC Dynamo, TSV Rudow (späterer Finalteilnehmer) und der Hallesche FC miteinander gemessen.

Erstes Spiel gegen Hertha 06, Endstand 0:0
Die Anfangsphase gehörte klar unserem Team. 2 bis 3 gute Aktionen mit Abschlüssen. Danach kam Hertha 06 besser ins Spiel und zu Abschlüssen. Danach war die Partie sehr ausgeglichen mit kampfbetonten und intensivem Spiel hauptsächlich im Mittelfeld. Folgerichtig endete das Spiel torlos.

Zweites Spiel gegen den Gastgeber Friedrichshagen, Endstand 1:0 für Neuenhagen
Über den Spielverlauf klarere Chancen auf unserer Seite. Eine dieser Chancen konnte Amel nach feinem Zuspiel von Emil nach schönem Solo sehenswert mit links aus halblinker Position im rechten Winkel versenken. Friedrichshagen hat keine zwingende Torchance herausspielen können und am Ende verdient verloren.

Drittes Spiel gegen Union, Endstand 1:0 für Union
Union war über die komplette Spieldauer deutlich spielbestimmend. Immer wieder wurden gefährliche Abschlüsse sehenswert herausgespielt. Eine dieser Aktionen führte dann verdient zum spielentscheidenden Treffer. Unser Team konnte nach vorn wenig Akzente setzen. Die Köpenicker waren insgesamt wacher, wirkten gedankenschneller und waren fußballerisch in Summe deutlich überlegen. Am Ende ein verdienter Sieg für Union.

Viertes Spiel gegen den Berliner SC, Endstand 3:0 für Neuenhagen
Ein vollkommen anderes Spiel. Unser Team war von Beginn an in allen Belangen absolut überlegen. Chancen wurden reihenweise herausgespielt. Die Berliner haben nicht einen Torabschluss im Spielverlauf herausgespielt. Louis durfte sich mit 2 Treffern nach schönen Sololäufen in die Torjägerliste eintragen. Auch Miro konnte endlich nach den glücklosen ersten Spielen sein erstes Tor erzielen. Hochverdienter Sieg am Ende. Ein höheres Ergebnis scheiterte nur an der Chancenverwertung.

Im fünften Spiel ging es gegen Hansa Rostock, Endstand 2:1 für Neuenhagen
In einem Spiel auf Augenhöhe ging es um Platz 2 für unser Team und damit den Einzug ins Halbfinale. Rostock war sehr offensiv ausgerichtet und der Keeper hat mehr als zusätzlicher Feldspieler agiert.
Yona konnte einer seiner Aktionen gegen sehr Offensive Rostocker zur Führung nutzen. Kurz darauf konnte Vivian nach wunderschönem Solo und klasse Schuss ins lange Eck auf 2:0 erhöhen. Rostock hat daraufhin noch einmal alles versucht und konnte kurz vor Schluss auf 2:1 verkürzen. Mehr aber auch nicht. Verdienter Sieg.

Platz 2 war damit in der Gruppenphase erreicht, da zeitgleich Zehlendorf gegen Union verloren hat.

Halbfinale gegen Hertha BSC, Endstand 3:0 für Hertha
Der spätere Turniersieger Hertha war in allen Belangen überlegen. Sehr gute Kombinationen, taktisch sehr gute Spielzüge, fußballerisch klasse Kicker. Die Tore wunderschön herausgespielt. Unser Team fand nach vorn gar nicht statt und konnte oft nur zugucken wie Hertha sich nach vorn kombiniert hat. Sehr schönes Spiel von Hertha und absolut verdienter Sieg.

Spiel um Platz 3 gegen Union, Endstand 1:0 Union
Wie in der Gruppenphase ging es wieder gegen Union - mit identischem Ausgang. Union konnte nahtlos an die Leistung aus dem Gruppenspiel anknüpfen. Unser Team hatte mit der Spieldauer scheinbar mit Konditionsproblemen zu tun. Am Ende fehlte ein wenig die Luft. Sieg für Union war am Ende verdient.

Fazit: stark besetztes Turnier. Der 4. Platz am Ende ist insgesamt ein sehr ordentliches Ergebnis. Und die Kinder hatten vor allem Spaß!

Für unsere SG waren im Einsatz: Felix Obst, Leonard Liske, Sami Korkmaz, Emil Dalichow, Vivian Stibal, Louis Gnodtke, Lenny Pursglove, Amel Destanovic, Yona Sambale und Miroslav Mirchev 

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.