F-Juniorinnen: Unsere Mädchen auf der Erfolgsspur

F-Juniorinnen: Unsere Mädchen auf der Erfolgsspur

U9/ F-Juniorinnen 04.03.2019

Nächster souveräner Turniersieg

Am 24.02. war es endlich soweit, dem Lichtenberger Faschingsturnier hatten unsere Mädchen lange entgegengefiebert. Passend zum Thema verkleideten sich unsere Girls als Fußballprofis und trugen Trikots diverser Club- und Nationalmannschaften. Darunter z.B. Werder Bremen, Real Madrid oder unsere Nationalmannschaft. Als Namen entschieden sie sich für Allstar Power Girls Neuenhagen und machten im Spielverlauf dem Namen alle Ehre. Wir traten in einer Sechsergruppe gegen Berolina Berlin alias Bero Schlümpfe, Lichtenberg 47 alias Lichtenberger Zwerge, dem FFC Berlin alias FFC Schlafmützen, FSV Hansa 07 alias Hansa Piratinnen und den Friedrichshagener SV alias Müggelseepiratinnen an. Gespielt wurde wieder mit einem Futsalball, jeder gegen jeden, á 10 Minuten, auf 5-Meter-Tore.

Krankheitsbedingt mussten wir auf Smilla, Flo und Leylani verzichten, wobei Leylani unserem Trainer Wolfgang als Co. assistierte. Anna, Mira, Pauli und Matilda bildeten unsere Sturmreihe, Jamie, Jolina, Lara, Luca und Paula verteidigten Sashis Tor, wobei zu sagen ist, dass die Positionen als Grundorientierung galten und sich alle sowohl vorne wie auch hinten einschalteten. Trainer Wolfgang wählte mit der Aufstellungsvariante 2-1-2 eine sehr offensive Ausrichtung, welche die Gegnerinnen sofort unter Druck setzen und ihnen kaum Möglichkeiten zur Spielentfaltung geben sollten. In den engen Phasen der Spiele vier und fünf agierten wir aber mit drei Abwehrspielerinnen. Wolfgang wechselte in den Partien meist blockweise, so dass alle Spielerinnen ihre Einsatzzeiten bekamen.

In unserem ersten Spiel ging es gegen die Müggelseepiratinnen. Von Beginn an ließen unsere Mädchen nichts anbrennen und übten direkt Druck auf die ballführende Spielerin aus. Ein schneller Doppelpack durch Matilda gab uns zusätzlich Sicherheit. Im weiteren Spielverlauf legte Pauli noch zweimal nach und so endete die Partie mit einem 4:0 Sieg.

Da die Gastgeber Lichtenberger Zwerge leider nur mit 3 Spielerinnen antraten, half jede Mannschaft für ein Spiel mit Spielerinnen aus. Aus unserem Team waren es Anna, Matilda und Pauli, die dann zusammen ein 0:0 gegen die Bero Schlümpfe erkämpften.

Im zweiten und dritten Spiel gegen die Hansapiratinnen sowie die Lichtenberger Zwerge lief es wie in unserem ersten Spiel. Ein schneller Spielaufbau nach vorne und unsere wieder sehr lauf-und kampfstarke Einstellung ließen den Gegnerinnen kaum Möglichkeiten auf eigene Chancen. Gegen die Hansapiratinnen trafen Jamie und Anna und gegen die Lichtenberger Zwerge Pauli, Matilda und Luca. Somit standen nach drei Spielen drei Siege und 9:0 Tore zu Buche.

Das vierte Spiel sollte gegen die Bero Schlümpfe turnierentscheidend werden. Auch hier folgten unsere Mädchen ihrer offensiven Marschrute. Das Spiel gestaltete sich etwas knapper, da nun durch den Torhunger aller Spielerinnen die richtigen Positionen meist nicht schnell genug besetzt wurden und das eine oder andere ungenaue Abspiel beziehungsweise auch Abschlüsse mehr Tore verhinderten. Durch die physische Überlegenheit unserer Mädchen gewannen wir trotz eines verschossenen 9-Meters auch hier mit 1:0. Jamie erzielte den Siegtreffer.

Im letzten Spiel gegen die FFC Schlafmützen blieb es trotz unserer Überlegenheit beim 0:0 Unentschieden. Am Ende des Tages stand ein hochverdienter 1. Platz. Sashi hatte dabei einen ruhigeren Tag, die entscheidenden Bälle hielt sie aber souverän. Eine rundumgelungene Mannschaftsleistung, denn nur durch eine gute Defensivarbeit lässt sich ein Chancenübergewicht erzielen und ein weiteres Turnier ohne Gegentreffer gewinnen.

Der Veranstalter war außerdem mit uns als sein bester Loskäufer sehr zufrieden.

Nächste Woche geht es zum FFC Berlin und da wollen unsere Mädchen ihre Siegesserie fortsetzen. Also ordentlich die Schuhe schnüren und weiter gut trainieren!

D.W.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.