F-Juniorinnen: Rückrundenstart Fair-Play-Liga

F-Juniorinnen: Rückrundenstart Fair-Play-Liga

U11/ E-Juniorinnen 06.05.2019

Start der F-Juniorinnen in die Rückrunde

Start der F-Juniorinnen in die Rückrunde

Ein herzliches Willkommen am 24.3.2019 zum Rückrundenstart unserer F-Juniorinnen in der Gruppe B der Fair-Play-Liga auf dem Jahnsportplatz in Neuenhagen. Bei frühlingshaftem Wetter luden wir als Gastgeber zum Turnierauftakt ein. Zahlreiche Eltern und auch Neuenhagener folgten unserem Aufruf, um unsere beiden Mädchenmannschaften tatkräftig zu unterstützen. Da Strausberg in eine höhere Liga gewechselt ist, konnten wir, auch aufgrund unseres Mannschaftszuwachses, in dieser Rückrunde zwei Teams stellen.

Unsere Gegner hießen nun SG 47 Bruchmühle II, SG Klosterdorf 75/SV Prötzel I und II sowie SV Gartenstadt 71 II. Unsere Mädchen liefen in den weißen Jerseys als SG Rot-Weiß Neuenhagen IV (w) und in den roten Trikots als SG Rot-Weiß Neuenhagen V (w) auf. Gespielt wurde wiederum jeder gegen jeden, a 10 Minuten Spielzeit, in der Aufstellung ein Torwart und 4 Feldspieler.

Für Neuenhagen IV liefen Flo und Jolina abwechselnd im Tor, Jamie und Pauli in der Defensive und Leylani und Matilda in der Offensive auf. Für Neuenhagen V spielten Luca und Mira abwechselnd im Tor, Lara, Paula und Smilla defensiv und Anna sowie Luca bzw. Mira offensiv. Die Neuenhagener Grundaufstellung im Spiel war eine flexible Raute, in Abwehrsituationen drei Verteidigerinnen sowie eine Stürmerin und offensiv drei Angreiferinnen sowie eine Absicherung vor unserem Tor.

Nach der sehr guten Hallensaison gegen die Berliner Mädchenteams hofften wir, auch gegen die Jungs weiter aufgeholt zu haben und die Ergebnisse noch enger als in der Vorrunde gestalten zu können. Der weitere Turnierverlauf brachte uns aber schnell auf den Boden der Tatsachen zurück und wir mussten erkennen, dass die Jungs sowohl an Schnelligkeit als auch an Schusskraft und Zweikampfverhalten weiter zugelegt hatten. In den folgenden Partien setzten die Jungs das um, was wir uns eigentlich vorgenommen hatten, sofortiges Pressing beim gegnerischen Ballbesitz und Doppeln des ballführenden Spielers. So kamen wir selbst kaum aus unserer Hälfte heraus und selten zu eigenen Angriffen. Bis auf Flo standen die anderen drei Mädchen noch nie in einem Spiel im Tor, was natürlich zu Verunsicherung führte und den Jungs die eine oder andere leichte Torchance ermöglichte, welche sie sogleich in Tore ummünzten. Dafür haben es alle drei Mädels, insbesondere aber Mira, richtig gut gemacht und einige überzeugende Paraden gezeigt. Ebenso Flo konnte sich wieder mit ihrer Reaktionsschnelligkeit auszeichnen.

Die ersten Partien verloren unsere beiden Teams leider recht klar. Die Jungs dominierten die Spiele und unsere Mädchen ließen ihnen ausreichend Platz zum Kombinieren. Neuenhagen V zeigte phasenweise deutlich mehr Gegenwehr, musste aber der Unerfahrenheit im Turnierspiel Tribut zollen. Trotzdem konnten beide Teams mit Matilda beziehungsweise Anna ihre Tore erzielen und aufzeigen, dass sie nicht gewillt waren, kampflos die Spiele herzugeben. Dieses Prädikat zeichnete unsere Neuenhagener Mädchen schon in der Vorrunde aus.

Im letzten Spiel kam es dann zum direkten Duell zwischen den beiden Mädchenmannschaften. Natürlich wollten beide gewinnen, das sah man von der ersten Minute an. Sie schenkten sich nichts, doch zum Schluss setzte sich das erfahrenere Team Neuenhagen IV durch. Matilda, mit einem Hattrick, und Leylani erzielten die Tore für die Weißen. Luca, die erst noch den Pfosten traf, gelang dann aber noch der mehr als verdiente Anschlusstreffer. So waren es am Ende des Turniers zwar nur die Plätze 5 und 6 für unsere Mädels, aber weitere Ansätze im Spielaufbau waren erkennbar.

Die Mädchen sowie auch wir Trainer und die Eltern hatten sich unseren Start vor heimischem Publikum eigentlich nicht so vorgestellt, aber es blieben zwei Wochen Zeit, sich beim direkt folgenden zweiten Heimturnier zu revanchieren. Dass die Mädchen besser spielen können, wissen wir, nur das Abrufen während des Turniers muss jetzt noch klappen.

D.W.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.