E♀: Perfekter Saisonauftakt im Ligaspielbetrieb

E♀: Perfekter Saisonauftakt im Ligaspielbetrieb

U11/ E-Juniorinnen 27.08.2019

Lange hatten wir dem Saisonstart entgegengefiebert und am 25.08.2019 war es endlich soweit. Als erstes führte uns der Weg auswärts nach Falkensee-Finkenkrug. Durch die Sponsoren Fahrschulzentrum Berlin-Brandenburg und der dispo-TF Education GmbH ist es uns diese Saison möglich, mit dem Vereinsbus zusammen zu einem Auswärtsspiel zu fahren. Vielen Dank dafür. Mit dieser Motivation und unserem neuen Teamspruch machten wir uns also auf den Weg. Der Bambini Fair-Play-Cup gegen Jungenmannschaften in der letzten Saison ist uns als Lehrjahr in Erinnerung geblieben. Nun treten wir gegen Mädchenteams aus dem Havelland an.

An diesem Sonntagmorgen liefen Mira im Tor, Jolina, Lara sowie Paula in der Abwehr und Flo, Leylani sowie Lucy im Sturm auf. Anna und Jayla ergänzten das Team unserer E-Juniorinnen sowohl defensiv als auch offensiv.

Direkt mit dem Anpfiff drängten wir die Gegnerinnen nach ihrem Anstoß zurück und Lucy nutzte diesen Überraschungsmoment, um sogleich in der 1. Minute das 0:1 für uns einzunetzen. Ein Auftakt nach Maß. In den nächsten 10 Minuten dominierten wir das Spiel und die Mädchen setzten den Trainingsschwerpunkt „Sauberes Passspiel“ konsequent um. Immer wieder wirbelten Flo und Lucy durch die gegnerische Abwehr. Einzig die gute Torhüterin konnte eine höhere Führung verhindern. In der 10. Minute trat Leylani zur Ecke an. Die scharfe Flanke konnte die Gegnerin nur noch ins eigene Tor zum 0:2 abfälschen. In der 12.  Minute war es dann wieder Lucy, die nach einem perfekten Pass von Leylani, die den Ball durch zwei Abwehrspielerinnen gekonnt durchspielte, den Ball mitnahm und der Torhüterin keine Chance ließ. Nach dem 0:3 ließen wir es erst einmal etwas ruhiger angehen. Eine erneute Ecke verfehlte Jolina nur knapp. Dafür machte sie es selbst, sowie Lara und Paula in der Abwehr einfach klasse. Die Gegnerinnen kamen kaum zu Chancen. Außerdem setzten sie, vor allem Paula, viele Akzente in der Offensive, sodass wir auch vorne fast immer in Überzahl agierten. Der Halbzeitstand hieß also 0:3.

In der 2. Hälfte übten wir durch die zwischendurch eingewechselten Anna und Jayla sofort wieder Druck über die Außenbahnen aus. Folgerichtig viel direkt in der 1. Minute der 2. Halbzeit das 0:4 für uns. Nach einem schönen Zusammenspiel im Mittelfeld setzte sich Anna alleine durch und ließ der Torhüterin keine Chance. Durch eine Umstellung der Falkenseerinnen zur Pause kamen auch sie nun des Öfteren vor unser Tor zu Chancen. Jedoch konnte Mira sich mit einigen Glanzparaden auszeichnen und so den Vorsprung für uns halten. In der 33. Minute vollendete Lucy einen Konter von Flo zum Hattrick und wir führten 0:5. Kaum eine Minute später mussten wir dann aber doch unseren ersten Gegentreffer hinnehmen. Es hatte sich schon eine Weile abgezeichnet. Wir bekamen hinten den Ball nicht mehr sauber herausgespielt und standen zu weit vorne. Als wir dann noch in der gleichen Minute ein abgefälschtes Eigentor zum 2:5 einstecken mussten, begannen wir etwas zu schwimmen. Durch eine Umstellung in der Abwehr konnten wir das Spiel aber dann wieder ausgeglichener gestalten. Jetzt gab es weitere Möglichkeiten auf beiden Seiten. Mira war ein starker Rückhalt für unser Team und ließ keinen weiteren Gegentreffer mehr zu. Da auch wir unsere zwei Großchancen nicht nutzten, dauerte es bis zur letzten Minute, bis sich auch Jayla noch in die Totschützenliste eintrug. Dann kam der Abpfiff und wir gewannen unsere Liga-Premiere mit 2:6. Meinen herzlichen Glückwunsch an unsere Mädels.


Der Schlüssel zum Erfolg lag an diesem Tag hauptsächlich im konsequenten Umschaltspiel von Offensive und Defensive und einer perfekten Teamleistung, getreu unserem Motto:

SG Rot-Weiß das wir, woll´n gewinnen jedes Spiel.
Jede steht für Jeden ein, spielen tun wir eh im coolsten Verein.
SG Rot-Weiß Neuenhagen.

D.W.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.