Wenn man die Chancen nicht nutzt

Wenn man die Chancen nicht nutzt

U13/ D-Juniorinnen 29.09.2019

Am 14. September fuhren wir mit den Mannschaftsbussen zum Punktspiel nach Heidesee. Außer Alina und Anna waren alle Mädchen dabei: Elli im Tor, in der Abwehr Marie, Frida und Finja, im Mittelfeld Pauli, Greta und Sontje und im Angriff Hanni. Ergänzungsspielerinnen waren Zoe, Francis und Matilda. Wir hatten in den vergangenen Wochen fleißig trainiert und waren guter Dinge.

Ab dem Anstoß zur ersten Halbzeit versuchten wir, die Gegnerinnen unter Druck zu setzen. Uns gelang es in der Anfangsphase häufig, mit schnellen Pässen das Mittelfeld zu überbrücken und gefährliche Situationen vor dem gegnerischen Tor zu kreieren. Aber dann schafften wir es einfach nicht, aus der zahlenmäßigen Überlegenheit im gegnerischen Strafraum heraus ein Tor zu erzielen. Schnell hätte es 2:0 oder gar 3:0 für uns stehen müssen. Aber wir schlossen wieder und wieder überhastet ab, sahen den besser postierten Nebenmann nicht, bekamen keinen harten Schuss zustande – es war wie verhext. Stattdessen kam ein einziger langer Ball vom Gegner, unserer Abwehr startete einen missglückten Rettungsversuch und schon stand es 1:0 für Heidesee. Wir stecken aber nicht auf. Kurz darauf trudelte der Ball schon wieder durch den Strafraum von Heidesee und Pauli zog ab. Ihr Schuss fand seinen Weg zwischen die Hände und Beine der Torwartfrau und es stand 1:1. Danach zeigte sich wieder das gleiche Bild: Wir spielten stets im Vorwärtsgang und mit mehr Spielanteilen, mit schnellen Kombinationen über die Abwehr ins Mittelfeld und danach durch die Schnittstelle in den Angriff. Aber vor dem Tor kam es trotzdem nicht zum zählbaren Erfolg. So blieb es bis zur Pause.

Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit passierte es: Wir konnten die Nummer 14 nicht stoppen, sie zog ab und schon stand es 2:1. Unsere Mädchen waren sichtlich betroffen und es lief anschließend nicht mehr so viel zusammen. Oft gab es ein Spiel im Mittelfeld mit wechselndem Ballbesitz. Wir stellten in der Abwehr um und brachten Zoe für Marie, um noch mehr Tempo ins Spiel nach vorne zu bekommen. Unsere Möglichkeiten hatten wir, aber wir ließen sie leider ungenutzt. Anders sah es beim Gegner aus. Nach einer Großchance von Matilda in der 40. Minute nutzte die Nr. 14 von Heidesee ihre Chance konsequent und schoss zum 3:1 ein. Kurz darauf kam zwar auch der Anschlusstreffer von Matilda und alle schöpften neue Hoffnung. Aber als ein Lattenschuss von Heidesee direkt vor die Füße der Nummer 14 fiel, ließ sich diese nicht lange bitten und verwandelte zum 4:2. Wir gaben noch einmal alles. Finja setzte zu einem Sturmlauf von hinten durch die gegnerischen Reihen an, der jedoch ebenfalls nicht erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Damit waren die Hoffnungen auf wenigsten einen Punkt dahin. Zu guter Letzt krönte die Nummer 14 ihre hervorragende Leistung mit einem fünften Tor zum Endstand von 5:2.

Das war ein schwerer Schlag für uns, denn wir waren mit so viel Optimismus nach Heidesee gefahren. Trotzdem: Kopf hoch, Mädchen und weiter geht's. Wir müssen uns zusammen aus diesem Tief befreien und das werden wir auch schaffen.

WK

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.