E♀: Platz 2 zurückerobert

E♀: Platz 2 zurückerobert

U11/ E-Juniorinnen 17.12.2019

und wieder in der richtigen Spur

Eine Woche nach dem Hinrundenende wurde nun bereits der erste Spieltag für die Rückrunde ausgetragen. Wir trafen somit erneut auf die punktgleichen, aber zweitplazierten Falkenseerinnen, gegen die dann auch die Woche darauf, zum dritten Vergleich in diesem Jahr, im Pokalhalbfinale gespielt wurde.
Zu unserem ausgetragenen Heimspiel fehlten nur Anna und Jayla, die hoffentlich erfolgreich an den Karatemeisterschaften teilnahm. Wir begannen mit Zoe im Tor, davor die eingespielte Dreierkette mit Jolina, Lara und Paula sowie dem magischen Dreieck vorn mit Flo, Leylani und Lucy.
Auf der Bank nahmen erst einmal Lucie, Mira, die in der 2. Halbzeit das Tor hütete, Phoebe und Smilla Platz.

Das Spiel begann. Nach dem ersten Abtasten fingen wir wieder an, das Spiel über die Außenbahnen zu lenken und in der Mitte den Raum für die Gegenerinnen eng zu machen. In der 7. Minute konnte solch ein Angriff durch Lucy mit dem 1:0 abgeschlossen werden. Da beide Mannschaften das Spiel danach offener gestalteten, folgte drei Minuten später der Ausgleich durch Falkensee. Unsere Mädchen wollten aber dieses Mal nichts anbrennen lassen und sorgten wiederum drei Minuten später mit Lucys 13. Saisontor für den 2:1 Führungstreffer.
Das Spiel war nun ausgeglichen und beide Mannschaften versuchten, kein weiteres Gegentor zu kassieren. So ging es in die Pause.

Wir wechselten im Tor Mira ein, Smilla verteidigte jetzt die rechte Seite und Lucie sollte vorne mit ihrer Schnelligkeit Akzente setzen. Das Spiel stand lange auf Messersschneide und Chancen gab es auf beiden Seiten. Mira konnte aber mit sehr guten Paraden die Null festhalten. Es ist sehr schön, dass wir nach dem Umzug von Sashi wieder auf zwei starke Mädels im Tor bauen können.
Das Spiel blieb spannend, weil wir es nicht schafften, den Sack zuzumachen. Phoebe kam auch noch zum Einsatz und konnte ein paar Spielminuten absolvieren. In der 41. Minute sorgte Leylani, unsere Kapitänin, für die Vorentscheidung. So ließen wir am Ende nichts mehr anbrennen und gewannen verdient mit 3:1. Mit diesem Sieg setzten wir uns wieder auf Platz 2 in der Tabelle und gehen damit in die Winterpause.

Vielen Dank allen Eltern und Fans für die Unterstützung und das tolle Catering über die bisherige Saison.

Jetzt heißt es nächste Woche gegen Falkensee: aller guten Dinge sind drei - und den Pokalfinaleinzug perfekt zu machen. Nach einer solch grandiosen Hinrunde könnten wir dann verdient und frohen Mutes in die Winterpause gehen.

Aktuelle Liga-Torschützinnen:
Lucy (13), Leylani (9), Jayla (7), Florentine (5), Jolina (3), Lucie (3), Anna, Luca, Paula und Zoe je (1)

D.W.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.