Chancen en masse

Chancen en masse

U11/ E-Juniorinnen 16.05.2018

Am letzten Spieltag der Rückrunde des Bambini-Fairplay-Cups trafen wir uns auf dem Jahnsportplatz in Neuenhagen. Dieses Mal waren die Junioren der SG Rot-Weiß Neuenhagen die Ausrichter, was das Turnier auch für uns zu einem Heimspiel machte. Zum Saisonabschluss waren erneut alle fünf Teams am Start, so dass für jede Mannschaft vier Spiele á 10 im Spielsystem 1:4 anstanden. Da Bruchmühle wieder dabei war, setzten wir abermals unser Ziel, an deren Thron zu rütteln. Im Tor begann Emilia, Flo war für die Abwehr gesetzt und Trainer Wolfgang wollte nun Pauli, Sashi, Matilda, Laura und Leylani auf den anderen Positionen etwas flexibler spielen lassen.

Für das erste Spiel wurde unsere Ansetzung geändert, so dass die Mädchen zum Auftakt gleich gegen Bruchmühle antreten mussten. Direkt mit dem Anstoß erspielten wir uns sogleich die erste Gelegenheit, aber der Ball ging am Tor vorbei. Im Gegenzug hatten dann die Jungs eine 100%e Chance, die sie zum Glück vergaben. Unsere Mädchen ließen den Jungs im weiteren Spielverlauf zu viel Raum, somit konnten diese kurz darauf das 1:0 für Bruchmühle erzielen. Für beide Mannschaften ergaben sich Chancen über Chancen. Emilia vereitelte weitere Tore für Bruchmühle und vorne verfehlten wir mehrfach den Kasten. Ein Unentschieden wäre für beide mehr als verdient gewesen. Aber es blieb am Ende beim 1:0 Sieg für Bruchmühle.

Im zweiten Spiel gegen Lichtenow-Kagel wollten es die Mädchen besser machen und ließen ein wahres Chancenfeuerwerk los. Doch sowohl Leylani, gleich zwei Mal, als auch Sashi, Pauli und kurz vor Schluss Mathilda, frei vor dem gegnerischen Torwart, scheiterten. Es blieb bei einem unglücklichen 0:0.

Das Leiden fand sowohl für Wolfgang als auch für die Zuschauer im dritten Spiel gegen Rüdersdorf ebenfalls kein Ende. Durch einen Fehler im Aufbauspiel gerieten wir direkt mit 1:0 in einen Rückstand und mussten wieder dem Ergebnis hinterherlaufen. Mit viel Engagement kamen wir zum Glück zurück ins Spiel. Mit einem gezielten Pass von Leylani traf Matilda dieses Mal den Ball satt und schlug in den Maschen ein. Das war der Ausgleichstreffer. Die Mädchen erspielten sich darauf ein Chancenplus, konnten das Spiel aber nicht mehr für sich entscheiden. Am Ende stand ein 1:1 Unentschieden auf dem Papier.

Im letzten Spiel der Rückrunde kam es für unsere Mädchen zum Duell gegen die Jungs von Rot-Weiß. Irgendwie sollte es nicht unser Tag werden. Erneut gingen die Gegner durch ihre einzige weibliche Spielerin Lucy, die im Gegensatz zu uns einen Sahnetag erwischte, mit 1:0 früh in Führung. Aber durch eine klasse Einzelleistung von Flo konnte unsere Mannschaft per Fernschuss den Ausgleichstreffer erzielen. Unsere Mädchen erhöhten den Druck. Leylani zielte zwei Mal leider zu ungenau, so dass das zweite Tor für uns vom gegnerischen Torwart und der Abwehr verhindert werden konnte. Aber die Gegner, in Form von Lucy, ließen ihre Chancen nicht liegen und erhöhten auf 2:1. Dann starteten die Jungs aus unserer eigenen Ecke auch noch einen mustergültigen Konter und Lucy machte den Hattrick perfekt. Kurz vor Schluss konnte Emilia einen letzten Torschuss erst noch halten, der Ball sprang aber vom Kopf des Gegners zurück ins Tor, sodass wir am Ende mit 4:1 unterlagen.

Daniel Wolff

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.