Es sollte nicht sein

Es sollte nicht sein

U13/ D-Juniorinnen 06.10.2020

Heute fuhren wir nach Hohen Neuendorf. Dort hat der FSV Forst Borgsdorf seine Heimat. Unsere Mannschaft setzte sich aus folgenden Spielerinnen zusammen: Elli, Finja, Greta Da., Greta Du., Sontje, Kylie, Hanni, Ronja, Lilly und Luisa.

Um es kurz zu machen: Wir hatten gefühlt 80 % Ballbesitz, standen fast nur in der Hälfte von Borgsdorf und hätten wahrscheinlich noch einmal 60 Minuten spielen können ohne ein einziges Tor zu erzielen. Wir spielten gefühlt nur in eine Richtung, aber schafften es einfach nicht, das Runde in das Eckige zu schießen.

Es gibt solche Spiele, wo alles bis vor dem Tor gut herausgespielt wird aber der Abschluss nicht klappt.
Nach den ersten vergebenen Torchancen, hatte ich das Gefühl, das wir nervös wurden. Es wirkte so, als wenn wir zu motiviert waren. Hatten wir die Gegnerinnen unterschätzt? Wir hatten auf dem Platz keine Ruhe und so wurde oft im falschen Moment gespielt, der Ball unsauber angenommen, wir boten uns falsch an oder schlossen vor dem Tor zu überhastet ab.

Das Gute war nur, dass man bekanntlich (nach einer alten Fußballweisheit) so ein Spiel am Ende noch 1:0 verliert. Das ist heute zum Glück nicht geschehen.

Fazit

Alle haben gekämpft, bis zur letzten Sekunde. Alle wollten den Sieg. Wir haben das nicht schlecht gemacht, uns aber nicht belohnt.

Wir lassen dieses Spiel schnell hinter uns, arbeiten weiter an unserem Spiel und konzentrieren uns auf Samstag – da heißt es dann Pokal gegen Lübben.

Kopf hoch!

WK

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.