E♀: Testspiel gegen Falkensee

E♀: Testspiel gegen Falkensee

U11/ E-Juniorinnen 11.12.2020

Kurz nach den Oktoberferien luden wir die E-Juniorinnen des SV Falkensee-Finkenkrug zu einem Freundschaftsspiel auf dem Jahnsportplatz ein. Da die Falkenseerinnen dieses Jahr nicht in der Liga antreten, sie aber ein möglicher Pokalgegner werden könnten, war ein Aufeinandertreffen wichtig, um das Kräfteverhältnis auszuloten. Die Trainer*innen entschieden sich 3x20 Minuten zu spielen.
Krankheitsbedingt mussten wir auf Leylani verzichten und auch Paula und Smilla waren nicht dabei.

Wir starteten mit Lucie im Tor, davor Anna, Lara und Jolina S. und vorne spielten Lucy, Flo und Clara. Ada und Jolina F. nahmen auf der Bank Platz. Das Spiel begann und unsere Mädchen versuchten schnell das Zepter zu übernehmen. Unsere ersten beiden Ecken waren gleich brandgefährlich und nur der Pfosten verhinderte unseren Führungstreffer. In der 7. Minute war es dann soweit. Nach einem schnellen Einwurf von Anna konnte Flo die gegnerische Keeperin überwinden und wir gingen mit 1:0 in Führung. Danach wurden wir klassisch ausgekontert und Falkensee glich aus. Kurz darauf brachte uns ein weiterer Einwurf von Anna und ein schneller Pass von Clara auf Flo zur erneuten Führung. Der Druck der Gegnerinnen nahm zu und ein Eigentor führte zum Ausgleich. Danach verloren wir etwas den Faden und Falkensee konnte das Spiel noch drehen und mit 2:3 gewinnen.

Für die zweiten Hälfte wechselten wir, um einige Sachen auszuprobieren. Wir gerieten dieses Mal in Rückstand, erarbeiteten uns dann aber zwei Großchancen. Lara spielte einen glänzenden Pass auf Lucie, die knapp vergab. Eine erneut starke Ecke von Lucy konnte Jolina S. leider nicht verwerten. Unsere Mädchen gaben nicht auf. Flo spielte einen langen Pass auf Lucy, die dann im Dribbling Spielerin und Torhüterin sehenswert überwand. So endete das Spiel 1:1 unentschieden.

Im dritten Abschnitt wechselten wir wieder durch, aber irgendwie war dann die Luft raus und der schnelle Rückstand tat sein Übriges. Die 7 Falkenseerinnen waren jetzt eingespielt, kombinierten gut und waren reaktionsschneller und aggressiver im Spiel zum Ball. Das Spiel ging dann mit 0:9 verloren.

Wenn man nur die ersten beiden Abschnitte betrachtet, können wir zufrieden sein. Wir müssen aber konsequenter in der Chancenauswertung und etwas cleverer in der Abwehrarbeit werden.

D.W.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.