E♀: Letzter Spieltag vor dem erneuten Lockdown

E♀: Letzter Spieltag vor dem erneuten Lockdown

U13/ D4-Juniorinnen 11.12.2020

Leylani macht das Dutzend voll

Der Wettergott hatte es gut mit uns gemeint und pünktlich zum Spielbeginn die Schotten dicht gemacht. So konnten wir unsere Spiele (jeweils 2x15 Minuten) gegen Empor Schenkenberg und den Ludwigsfelder FC trocken über die Bühne bringen. Lara und Jolina S. fehlten krankheitsbedingt und Ada ist noch nicht spielberechtigt. Somit begannen wir mit Lucie im Tor, davor in der Dreierkette Paula links, Anna rechts und Linksfuß Pauli zentral, die uns aus der D unterstützte. Vorne spielten wieder Lucy auf dem linken Flügel, Flo rechts außen und Leylani als Mittelstürmerin.

Im ersten Spiel gegen Empor Schenkenberg erwarteten wir einen starken Gegner. Wir übernahmen schnell das Zepter, taten uns aber schwer gegen eng stehende Gegnerinnen. In der 9. Minute dann endlich der überfällige Führungstreffer. Nach einer tollen Flanke erwischte Leylani den Ball per Seitfallzieher mit dem Knie und brachte ihn unhaltbar im Tor unter. Der Knoten war geplatzt. Kurz danach nutzte Flo einen langen Pass durch die Mitte und erhöhte verdient auf 2:0. Eine Minute später hatte Schenkenberg Glück und konnte per Fernschuss Lucie überwinden und den Anschlusstreffer erzielen. Das wollte Flo so nicht stehen lassen und erzielte beim direkt danach ausgeführten Anstoß von der Mittellinie das wunderschöne 3:1. So ging es in die Pause.

In der 2. Halbzeit wechselten wir. Phoebe im Tor sowie Clara, Smilla und Jolina F. konnten sich nun auf dem Platz beweisen. Schenkenberg wollte das Spiel noch nicht aufgeben und wir mussten ordentlich dagegenhalten. Defensiv standen wir stabil und halfen immer einander aus. Die Mannschaft blieb in der 2. Hälfte ohne Gegentor und konnte durch Flos Doppelpack und Lucy auf 5:1 erhöhen. Der erste Sieg war eingefahren und die Mädchen positiv fürs nächste Spiel gestimmt.

Da Trainer Daniel Ludwigsfelde aus den letzten Begegnungen fast noch stärker einschätze, begannen wir mit der gleichen Aufstellung wie im ersten Spiel, nur dass Pauli und Flo die Positionen tauschten. Hinten sollte solange wie möglich die Null stehen. Schnell wurde aber klar, dass es eine einseitige Partie werden würde. Lucie bekam im Tor fast nichts zu tun und durfte dafür dann im 2. Durchgang auf dem Platz ran. Unsere Mädchen harmonierten sehr gut und doppelten die Gegnerinnen früh. Unsere Kapitänin Leylani schien heute einen Sahnetag erwischt zu haben. Nach klugem Zuspiel von Paula, die in der Mitte den Ball durchsteckte, erzielte sie wieder den 1:0 Führungstreffer. Außerdem gelang ihr nach einem tollen Querpass von Lucy das 3:0 und die Treffer zum 5:0, 7:0 und 9:0, was dann auch der Halbzeitstand war.

Die Gegnerinnen waren maßlos überfordert. Diese 1. Halbzeit machte Spaß und mehr Lust auf Mädchenfußball. Tolle Zuspiele führten zu Chancen im Minutentakt. Nachdem Pauli selbst per Fernschuss noch knapp verfehlte, legte sie nach starkem Pressing das 2:0 für Lucy auf. Das 4:0 per direktem Eckstoß erzielte ebenfalls Lucy. Auch Anna mit links und Paula konnten ihre tollen Leistungen am heutigen Tage mit ihren Toren zum 6:0 und 8:0 krönen. Flo hatte nicht viel zu verteidigen, konnte aber dadurch viel Druck im Mittelfeld ausüben und die Bälle von hinten verteilen. Dann kam der Pausenpfiff und die Freude war groß. Um etwas mehr Chancengleichheit zu gewähren, blieben Anna, Flo, Leylani und Lucy auf der Bank. Phoebe übernahm im Tor und Lucie durfte mit Clara, Jolina F. und Smilla aufs Feld. Defensiv brannte auch hier nichts an und offensiv hatten Clara, Jolina F. und Lucie ihre Chancen. Als faire Sportsfrauen ermöglichten wir Schenkenberg noch den Ehrentreffer, ehe Pauli, nach einer tollen Kombination von Jolina F. und Lucie, auch ihre klasse Leistung mit dem Treffer zum 10:1 Endstand bejubeln konnte.

Diese beiden Siege brachten uns wieder auf den 2. Tabellenplatz. Wenn die Mädchen es schaffen, mit dieser Einstellung auch ins Potsdam-Spiel zu gehen, dann kann sich auch Turbine warm anziehen.

D.W.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.