Verdienter Punktgewinn gegen Turbine Potsdam – C4♀

Verdienter Punktgewinn gegen Turbine Potsdam – C4♀

U15/ C4-Juniorinnen 20.09.2021

Am vergangenen Sonnabend traten wir zu unserem ersten Heimspiel gegen die Mannschaft von Turbine Potsdam an. Die Vorzeichen standen auch dieses Mal nicht allzu gut: Sontje hatte sich eine Verletzung zugezogen, Josi fiel mit Magen-Darm-Infekt aus, Elli stand wieder für die D4 im Tor und einige andere Spielerinnen waren nicht ganz fit. Außerdem erwartete uns ein sehr breiter Platz, der viel Laufbereitschaft erfordern würde.

Trotz des bereits herbstlichen Wetters hatten sich zahlreiche Zuschauer eingefunden, unter ihnen unsere ehemalige Spielerin Hanni, die jetzt für die erste Vertretung von Turbine kickt. Auch die verletzte Sontje unterstützte die Mannschaft vom Spielfeldrand aus.

„Wir beginnen heute im 4:3:1 System“, erläuterte Trainer Wolfgang Kieschke vor dem Spiel. „ Die Mädels sollen eng und kompakt in der Abwehr stehen und dann schnell nach vorne spielen. Das wird heute eine schwere Aufgabe, aber Bange machen gilt nicht“, so seine Worte.

Wie gewohnt hütete Alina unser Tor, davor spielten Kylie, Greta, Magda und Marie in der Abwehr, Naja, Lilly und Pauli im Mittelfeld und die schnelle Lisa Marie zum ersten Mal im Angriff. Jenny, Julia und Lucie von den D-Juniorinnen bildeten das Gespann der Ergänzungsspielerinnen.

Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt: Zunächst kamen die Potsdamerinnen etwas besser in die Partie. Wirkliche Chancen erspielten sie sich aber nicht. Unsere Mannschaft beherzigte die Vorgaben der Trainer und stand recht sicher in der Abwehr. Nach und nach erreichten wir ein Übergewicht im Mittelfeld und kamen zu eigenen Gelegenheiten. Eine gute Kombination über Lisa, Naja und Pauli in der 13. Minute blieb noch ohne Abschluss. Julias Schuss in der 15. Minute konnte die Potsdamer Keeperin parieren, ebenso wie Najas Hammer in der 24. Minute, den sie mit einem Reflex über die Latte lenkte. Nach einer schönen Aktion von Lilly auf der rechten Seite ging Lisas Abschluss ebenso am Tor vorbei, wie der von Magda kurz vor der Pause. So stand ein 0:0 zur Halbzeit auf der Anzeigetafel.

Im zweiten Durchgang sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel. Unsere Torfrau Alina hielt mit ausgezeichneten Reaktionen in der 47., 58. Und 68. Minute ihren Kasten sauber. Unsere Spielerinnen zeigten immer wieder gute Ansätze nach vorne, kamen aber auch nicht entscheidend vor das gegnerische Tor. So blieb es am Ende bei einem torlosen Unentschieden.

Was sich zunächst wie eine langweilige Partie liest, war für uns Fans aber ein mitreißendes Spiel. Besonders hervorzuheben ist die tolle kämpferische Leistung unserer Mädels. Sicher gibt es spielerisch Luft nach oben, aber an diesem Sonnabend kämpften und rackerten alle, halfen einander und bügelten Fehler wieder aus. Symptomatisch dafür ist eine Szene aus der 21. Minute, als Alina schon umspielt war und Magda wie aus dem Nichts den Ball in letzter Sekunde vor der einschussbereiten Gegnerin klären konnte. Mutig wurde nach vorne gespielt und die Zweikämpfe gegen teilweise viel größere Potsdamer Spielerinnen angenommen.

Am Ende gab es verdienten Applaus von den Eltern, die in den letzten Minuten des Spiels aufgeregt mitgefiebert hatten. Nach den zwei Niederlagen zum Auftakt gingen auch die Trainer diesmal mit einem breiten Grinsen vom Platz.

Fazit: Mit einer couragierten Leistung hat sich unsere Mannschaft einen nicht erwarteten Punkt gegen Turbine Potsdam erkämpft. Kompliment an die ganze Mannschaft. Wir sind stolz auf Euch. Weiter so!

Das kommende Wochenende ist spielfrei. Unsere Trainer Wolfgang und Maik haben jetzt zwei Wochen Zeit, den Schwung zu nutzen und mit den Mädels konzentriert zu arbeiten. Ab sofort wird es Montag ein zusätzliches Athletiktraining geben, so dass wir sicher gut vorbereitet zu unserer nächsten Aufgabe in der Landesliga am 03. Oktober bei der SG Gießmannsdorf antreten werden.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.