D4♀: Saisonvorbereitungstest gegen Köpenick

D4♀: Saisonvorbereitungstest gegen Köpenick

U12/ D4-Juniorinnen 18.09.2022

Zur Vorbereitung auf die neue Saison 2022/23 lud uns der Köpenicker FC im Zuge seines Trainingslagers in Strausberg zu einem Testspiel ein. Uns erwartete angenehmes Wetter und ein satter grüner Rasenplatz mit 20 Zuschauern.
 
Vorab möchte ich mich noch bei Flo für die vielen tollen Jahre und den Aufbau des Mädchenteams vor mehr als 5 Jahren bedanken. Wir wünschen ihr für die weiteren Herausforderungen bei Union Berlin und den E1-Junioren der SG alles Gute. In unserem Kader möchte ich nun Lina und Lysi begrüßen.
 
Als neue Keeperin hatte sich unsere Kapitänin Leylani zur Verfügung gestellt, mit der wir auch die aktuelle Saison im Tor bestreiten werden. Davor spielten gegen den KFC in der Dreierkette Lysi, Jette und Paulina. Johanna agierte im Mittelfeld und Clara, Viola sowie Pauline stürmten. Lina nahm auf der Bank Platz. Gespielt wurde über drei Halbzeiten a 20 Minuten.
 
Wir waren noch nicht ganz auf dem Platz, da stand es schon 1:0 für Köpenick. Wir stabilisierten uns in der neuen Formation und spielten druckvoll nach vorne, sodass Viola innerhalb der 1. Hälfte einen Hattrick schüren konnte. Ein Tor davon fiel nach einem langen Ball von Lysi, den Viola im Lauf mitnahm und einnetzte. Die Abwehr unter Jette stand sicher und vorne ließen wir den Ball laufen.
 
Zur 2. Hälfte kam Lina in die Partie und Viola und Pauline wechselten, sodass jetzt Pauline im Sturmzentrum spielte. Außerdem tauschten Johanna und Clara die Positionen. Unsere Mädchen machten da weiter, wo sie aufgehört hatten. Nun war es Pauline, die ihren Dreierpack zum 1:6 eintütete. Das erste Tor entstand nach einer schönen Kombination über Clara, Viola und Pauline. Es entstanden viele Aktionen über die Flügel sowie dem Zusammenspiel von Clara und Johanna. Nach dem Anschlusstreffer von Köpenick stellte Viola mit ihrem vierten Tor den alten Abstand wieder her. Auch hier agierte die Abwehr souverän und ließ wenig zu. Beim Stand von 3:7 wechselten wir in der zweiten Pause noch einmal die Positionen.
 
Köpenick konnte erneut verkürzen und Pauline legte ebenfalls ihr viertes Tor. Der erneute Anschlusstreffer zum 5:8 war dann auch der Endstand. Hut ab vor den Köpenickerinnen, die nach dem 1:6 nicht aufgaben. Sehr zufrieden können wir mit der Torausbeute und der Chancenverwertung sein.
 
Ein guter Test vor dem Pokalspiel gegen Wandlitz in 14 Tagen.
 
D.W.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.