Ungefährdeter Heimerfolg gegen den MSV Neuruppin

Ungefährdeter Heimerfolg gegen den MSV Neuruppin

U15/ C1-Junioren 20.03.2022

6:0 Sieg festigt Zugehörigkeit zur Tabellenspitzengruppe

Ungefährdeter Heimsieg am Sonntag gegen den MSV Neuruppin

 

Am Sonntag, 2 Tage nach dem Pokalspiel gegen Bornim, ging es für das Team von Max Wolchow und Rainer Gnodtke schon wieder um Punkte in der Brandenburgliga. Bei Sonne aber sehr kühlem Wind kam als Gast der MSV Neuruppin nach Neuenhagen.

 

Für das Team ging es vor allem darum, nach dem Pokalspiel schnell wieder die eigene Linie zu finden und möglichst die nächsten 3 Punkte einzufahren. Die Trainer spielten in einer neuen 3-5-2 Aufstellung und so musste die Mannschaft erst mal sich auf neue Wege auf dem Platz einstellen. Uns spielte dann sicher in die Karten, dass wir nach nur 3 Minuten in Führung gehen konnten. Aber auch danach kam nicht wirklich Ruhe ins Spiel. Eine sehr hektische 1. Halbzeit. Viel Kampf, hohe Bälle hin und her und kaum ein Durchkommen für uns. Die Gäste standen dicht gestaffelt vor dem Tor und taten kaum etwas für den Spielaufbau. Auch nach dem 1:0 öffneten sie nicht und es entstand der Eindruck, sie wollten nur nicht zu hoch verlieren. Immer wieder rannten wir uns an den beiden Ketten fest und schafften es kaum, diese auseinanderzuziehen und Räume zu öffnen. Die Trainer versuchten immer wieder von außen Einfluss zu nehmen. Aber die 1. Halbzeit lief insgesamt einseitig, aber zäh. Nach 28 Minuten konnten wir auf 2:0 erhöhen. So ging es dann auch in die Pause.

 

In der Halbzeit wurde dann durch die Trainer angesprochen, dass wir noch viel mehr die Breite des Platzes nutzen müssen. Und dass wurde dann auch besser umgesetzt. Immer mehr konnten wir uns Chancen erspielen und diese dann auch in Tore umwandeln. So folgten die Tore 3-6 für uns und am Ende stand ein absolut auch in der Höhe verdienter 6:0 Erfolg. Wir haben im ganzen Spiel die Gäste von unserem Tor weggehalten und so konnten wir endlich auch mal wieder einen Erfolg ohne Gegentor feiern. Nach dem Spiel am Freitag wirklich am Ende eine überzeugende Vorstellung auch in der Liga am Sonntag.

 

Max Wolchow: „Man hat heute gesehen, dass wir nach dem Pokalspiel noch müde Beine hatten. Im Laufe des Spiels konnten wir aber unsere Vorteile immer besser ausspielen und haben uns am Ende klar durchgesetzt. Ich bin sehr zufrieden mit der Mannschaft.“

Nach jetzt 14 Spielen liegt das Team auf Rang 3 hinter Energie Cottbus und Stahl Brandenburg. Das ist ein herausragendes Ergebnis, als Aufsteiger in der Landesliga. Vor der Saison war als Ziel Platz 1-8 ausgegeben worden, um dann in der „Meisterrunde“ der ersten 8 Teams zu spielen. Dieses Ziel haben wir nach 13 Spieltagen souverän erreicht. Wir können nicht mehr von einem der ersten 8 Plätze verdrängt werden und freuen uns auf die Duelle mit den besten Teams der Landesliga in der Rückrunde. Dazu hat das Team das Viertelfinale im Landespokal erreicht. Die Mannschaft spielt eine überzeugende Saison! Nächsten Samstag geht es zum Auswärtsspiel nach Strausberg und dann gibt es schon am Dienstag, den 29.03.2022 das Nachholspiel gegen Union Fürstenwalde in Neuenhagen. Wir freuen uns auf viele Zuschauer. Die Mannschaft hat sich das verdient!

SG Rot-Weiss Neuenhagen

6 : 0

MSV 1919 Neuruppin

Sonntag, 20. März 2022 · 11:00 Uhr

15. Spieltag

Schiedsrichter: Michael Reichert Assistenten: Rainer Paulitz, Kevin Fründt Zuschauer: 30

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.