Auswärtserfolg beim FC Strausberg

Auswärtserfolg beim FC Strausberg

U15/ C1-Junioren 26.03.2022

 

Ungefährdeter Sieg gegen den FC Strausberg

 

Am Sonnabend stand für unser Team das letzte Auswärtsspiel der Hinrunde an. Und es gab einen kurzen Weg, zum FC Strausberg. Das bei solchen „Derbys“ manchmal etwas mehr Emotionen im Spiel sind, bekamen wir vor allem nach dem Spiel dann mit.

Bei noch recht kühlen Temperaturen spielten wir auf dem Kunstrasenplatz in Strausberg. Schade, dass wir nicht auf den großen Rasen durften, aber die Gastgeber hatten sich sicher etwas dabei gedacht. So entwickelte sich in der 1. HZ für das Team der Trainer Max Wolchow und Rainer Gnodtke ein sehr zähes Spiel in Richtung des Tors der Gastgeber. Diese standen sehr tief und waren eigentlich nur am verteidigen ihres Tores interessiert. Zwar gelang uns das frühe 0:1, dies brachte aber nicht mehr Spielfluss. Auf dem engen Platz rannten wir uns immer wieder fest und konnten unsere sich bietenden Chancen einfach nicht in Tore umwandeln. Die Laune auf der Trainerbank war dementsprechend.

Nach dem Seitenwechsel kam der Gastgeber entschlossener aus der Kabine. Das Spiel verlagerte sich mehr in unsere Hälfte. Wirklich Chancen konnten sich die Strausberger aber kaum erarbeiten. Dann aber traf ein Freistoß die Latte. In dieser Szene hatten wir wirklich Glück. Anschließend ging es aber wieder in Richtung Tor der Gastgeber. Wir konnten das 0:2 erzielen und danach war das Spiel gelaufen. Durch einen Elfmeter stellten wir auf 0:3 und am Ende war es wieder unsere Chancenverwertung, die einem höheren Ergebnis entgegenstand.

Trainer Max Wolchow: „Heute bin ich wirklich nicht zufrieden mit unserer Leistung. Die Vorgaben wurden nicht umgesetzt und wir können einfach viel besser Fußball spielen. Aber wir haben wieder gesehen, dass uns Mannschaften, die so tief stehen, immer noch Probleme bereiten. Daran werden wir weiter arbeiten.“

Am Wochenende gab es insgesamt 4 (!) Spiele zwischen Mannschaften aus Neuenhagen und Strausberg. Die Bilanz: 2 Siege Neuenhagen, 1 Remis und ein absolut verdienter Sieg der B aus Strausberg. Macht im Ergebnis 7:4 Punkte für die Talentschmiede aus Neuenhagen :-).

Am Dienstag geht es um 18 Uhr gegen Union Fürstenwalde um die nächsten Punkte in der Liga und am Sonntag folgt dann das letzte Heimspiel in der Hinrunde. Um 11 Uhr geht es gegen Preussen Eberswalde. Wir freuen uns wie immer über viele Zuschauer. Das Team hat es verdient und eine grandiose Hinrunde bisher gespielt!

FC Strausberg

0 : 3

SG Rot-Weiss Neuenhagen

Samstag, 26. März 2022 · 10:30 Uhr

16. Spieltag

Schiedsrichter: Jens-Uwe Bethge Zuschauer: 41

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.